shop@marcotec-shop.de
+49 (61 55) 8877766

DJI Phantom 4 Advanced / Advanced+

DJI Phantom 4 Advanced
13
Apr
2017
Verfasst von: René Shoukier  /   Kategorie: Hersteller   /   Keine Kommentare

Der Phantom 4 Advanced ist das neue Mitglied der Phantom 4 Serie der zugleich den bisherigen Phantom 4 ersetzt dessen Produktion DJI Ende April einstellt.

Was macht den Phantom 4 Advanced besser als sein Vorgänger? Die verbesserte Kamera ist mit einem 1-Zoll 20 Megapixel Sensor ausgestattet, welcher in der Lage ist Aufnahmen in 4K bei 60 Bildern die Sekunde, sowie Serienaufnahmen mit 14 Bildern die Sekunde aufzunehmen. Das FlightAutonomy-System verfügt über 5 Sichtsensoren für eine Hinderniserkennung in 2 Richtungen sowie für eine vorwärts gerichtete Hindernisvermeidung. Durch die Nutzung einer Titan- und Magnesiumlegierung, konnte die gesamte Konstruktion des Multicopters noch stabiler und leichter gestaltet werden, was den Phantom 4 Advanced sogar leichter als den DJI Phantom 4 macht.

Die integrierte Kamera ist mit einem 1-Zoll 20 Megapixel CMOS-Sensor ausgestattet. Das speziell entwickelte Objektiv besteht aus acht Elementen und ist in sieben Gruppen unterteilt. Der mechanische Verschluss eliminiert Rolling-Shutter-Effekte, welche bei sich schnell bewegenden Objekten, oder bei Flügen mit hohen Geschwindigkeiten auftreten. Dies macht die Kamera ebenbürtig mit vielen traditionellen Bodenkameras. Leistungsfähigere Videoverarbeitung unterstützt H.264 Videos in 4K bei 60 Bildern die Sekunde, oder H.265 Videos in 4K bei 30 Bildern die Sekunde, bei jeweils 100 Mbit/s. Exzellente optische Leistung, Sensoren und Prozessoren sichern Aufnahmen mit einem hohen Dynamikbereich und grandiosen Details, für fortschrittliche Nachbearbeitung.

Der Phantom 4 Advanced ist mit dem FlightAutonomy-System ausgerüstet, welches über 5 Sichtsensoren, Dual-Band Satellitenortung (GPS und GLONASS), Ultraschallsensoren und weitere redundanten Sensoren verfügt. Dieses zuverlässige System erlaubt dem DJI Phantom 4 Advanced präzise an Ort und Stelle zu schweben und selbst in komplexen Umgebungen ohne GPS zu fliegen. Die beiden vorwärts ausgerichteten Sichtsensoren haben eine Sichtweite von bis zu 30 Metern und erlauben automatisches Bremsen, Schweben oder Abkehren von Hindernissen in einer Reichweite von bis zu 15 Metern.

Der Phantom 4 Advanced ist zusätzlich mit dem verbesserten Lightbridge HD-Videoübertragungssystem ausgerüstet, welches über eine maximale Reichweite von bis zu 7 km verfügt.* Ein 5,5 Zoll 1080p Bildschirm wurde in die Fernsteuerung integriert und verfügt über eine Helligkeit von 1000 cd/m2, was mehr als doppelt so hell ist wie gewöhnliche Mobilgeräte. Die herausragende Helligkeit des Bildschirms garantiert selbst unter direktem Sonnenlicht ein großartiges Flugerlebnis. Die Batterielaufzeit des Monitors beträgt 4-5 Stunden und macht aus dem den Phantom 4 Advanced eine perfekte Lösung für Luftbildfotografie. Die integrierte DJI GO 4 App erlaubt Livestreaming, Nachbearbeitung und sofortiges Teilen auf sozialen Netzwerken.

Author Avatar

Über den Autor

René Shoukier, joined AF Marcotec in 2008 and is our Managing Director with a strong passion for filmmaking and photography. He has a love for creativity and enjoys experimenting with various technicques in both print and web. Follow AF Marcotec on Twitter and get in touch with him and be sure to check out AF Marcotec on Facebook as well as Instagram, and Youtube.

Keine Kommentare